E-Mail
« Zurück

Anne Römer singt Jazz: fällt aus wg. Corona

Beschreibung

Stolen Moments. Anne Römer singt Jazz

AnneRoemerAnne Römer singt Jazz und mehr. Mit „Stolen Moments“ präsentiert sie eine große Bandbreite an Jazzklassikern und Songs, die es vielleicht noch werden. Jetzt erleben wir sie zum dritten Mal in Rahlstedt mit einem Programm, das alte Trennlinien zwischen Jazz, Pop, Klassik und Folk aufhebt. Musikikonen wie Ella Fitzgerald, Billie Holiday und Amy Winehouse hatten nachhaltigen Einfluss auf ihren Stil. Begleitet wird sie an der Gitarre von Martin Heider, der die würdevollen warmen Töne eines Wes Montgomery liebt.
Ihre Ausbildung hat die Sängerin und ausgebildete Tischlerin vor allem in London erhalten, wo sie nachhaltiges Möbeldesign und Jazzperformance gelernt hat. Seit 2010 lebt die vielseitige Sängerin wieder in Deutschland, wo sie sich 2015 als Musikerin und Künstlerin selbständig gemacht hat. Anne Römer ist sowohl solo als auch in Ensembles zu hören und zu sehen.
Martin Heider wurde in Südkorea geboren, mit 11 Monaten adoptiert und wuchs in West-Berlin auf. Die Liebe zur Gitarre entdeckte er mit 14. Heute spielt er Jazz, Bossa Nova und im Gitarren-Duo. Als Sozialwissenschaftler lebt und wirkt er seit 2009 in Hamburg.

 

Eintritt 8 € /5 € für Mitglieder

 

 

Veranstaltungsort

Standort:
KulturWerk
Straße:
Boizenburger Weg 7
Wann:
Di, 24. März 2020, 19:30 Uhr

« Zurück