Im Profil. Junge Künstler stellen im KulturWerk aus

Sie gehen noch zur Schule, zeigen aber schon sehr ausdrucksstarke Bilder und plastische Arbeiten. Die Schülerinnen und Schüler aus den Profilgruppen „Kunst und Kultur“ des Gymnasiums Oldenfelde geben einen Einblick in ihre künstlerische Oberstufen-Arbeiten.
„Im Profil“ heißt die Ausstellung, die zwei Wochen im KulturWerk zu sehen ist, eine Auseinandersetzung mit Porträts und Menschenbildern. Besonderes Augenmerk liegt auf der Entwicklung eines Selbstporträts – inspiriert von Mimikspielen des Großmeisters Rembrandt. Es ist total verblüffend zu sehen, wie aus fotografischen Selfies in Rastervergrößerung große Formate nur mit den Abdrücken der eigenen Fingerkuppen entstanden sind.
Weiter zeigt die Ausstellung plastische Arbeiten zum Thema zwischenmenschlicher Beziehungen und der Zerrissenheit des Selbst. Wer glaubt, Jugendliche spielten nur mit dem Smartphone, wird überrascht: Die jungen Künstler sind kreative Kraftpakete, die uns viel zu sagen haben. Hingehen und anschauen ist geradezu ein Muss.

Vernissage am 26.01. um 16 Uhr, Finissage am 9.02. um 16 Uhr

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag von 16 – 18 Uhr

Der Eintritt ist frei

 

 

 

 

Das KulturWerk stellt sich im Rathaus vor

Beim Senatsempfang „Hamburg engagiert sich − Kulturelles Ehrenamt“ präsentierte sich das KulturWerk neben zwei anderen Institutionen.

Die Reden der Präsentation

Mehr lesen Sie hier:
https://www.hamburg.de/bkm/11946314/hamburg-engagiert-sich-in-kultur/

 

KW Rathaus 

 

Ehrenamt Rathaus