E-Mail
« Zurück

Als Ärztin in Asien: Ein Bericht in Bildern

Beschreibung

„Als German Doctor in Kalkutta und den Phillippinen“


Sie ist Ärztin in Hamburg, engagiert sich außerdem für die Armen in Asien: Dr. Regina Michels aus Rahlstedt wurde von „German Doctors“  je sechs Wochen nach  Indien und auf die Philippinen entsendet, um unentgeltlich in basisärztlichen Projekten zu arbeiten. Damit soll die Bevölkerung in den Elendsvierteln und in abgeschiedenen Regionen erreicht werden. In Kalkutta gibt es neben ärztlichen Sprechstunden auch eine begleitende Sozialberatung. In zwei stationären Einrichtungen werden Tuberkulosekranke behandelt.
Auf den Philippinen sind die Klienten so weit weg von zentralen Orten, dass „Rolling Clinics“ nur auf abenteuerlichen Straßen zur Landbevölkerung vordringen. Die Ausbildung von Gesundheitsarbeiterinnen ist das Hauptziel dieses Projekts.
Im KulturWerk führt uns Regina Michels Bericht in Bildern das medizinische Engagement für die arme Bevölkerung in Südostasien vor Augen.

 

 

Eintritt frei. Spenden sind willkommen.

Veranstaltungsort

Standort:
KulturWerk
Straße:
Boizenburger Weg 7
Wann:
Mi, 20. November 2019, 19:30 Uhr

« Zurück