E-Mail
« Zurück

Water is Life. Ein Beitrag zum Jahresthema

Beschreibung

Water is Life. Vortrag, Film und Songs

Ausbeutung von Wasser in Nord- und Südamerika: Indianische Völker kämpfen dagegen.

Der promovierte Erziehungswissenschaftler, Umwelt-  und Menschenrechtsaktivist Dr. Michael Koch referiert über die Auswirkungen der Ausbeutung von Wasser auf Umwelt und Menschenrechte. Neben Leseausschnitten aus seinem Buch „Ein Leben für die Freiheit – Leonhard Peltier und der indianische Widerstand“ sowie weiteren Informationen aus Nord-, Mittel- und Südamerika werden auch Bilder und Filmsequenzen aus dem brasilianischen Regenwald, Standing Rock oder dem Protestcamp gegen die Keystone XL Pipeline gezeigt, flankiert durch Musikvideos und Live-Songs. Zum indigenen politischen Gefangenen Leonhard Peltier wird es aktuelle Infos geben.
Das Rahlstedter Publikum erwartet eine Zeitreise von aktuellen Konflikten in Amerika zurück bis in die 60er Jahre in den USA.

 

Die Veranstaltung ist ein Beitrag zum Jahresthema Wasser mit Publikumspreis. Infos auf der Website/Publikumspreis.

 

8 Euro/5 Euro für Mitglieder

Veranstaltungsort

Standort:
KulturWerk
Straße:
Boizenburger Weg 7
Wann:
Mi, 4. September 2019, 19:30 Uhr

« Zurück