E-Mail
« Zurück

Werksgespräch 58: Viaggio in Sicilia

Beschreibung

Viaggio in Sicilia

Sizilien und seine Literatur

Mit Sizilien verbinden wir schnell die Mafia und neuerdings die Fluchtbewegung über das Mittelmeer, die den Namen der kleinen, Sizilien vorgelagerten Insel Lampedusa ein zweites Mal weltbekannt gemacht hat. Denn die langjährigen Besitzer der Insel, die Adelsfamilie der Tomasi di Lampedusa, hatten schon durch Giuseppe Tomasi di Lampedusa und seinen Roman „Der Leopard“ (1958) Berühmtheit erlangt. Als bekanntester Sizilien-Roman unterstreicht „Der Leopard“, dass Sizilien eine seit Jahrhunderten reiche Literatur besitzt, die die Randlage der Insel zwischen Europa und Afrika ebenso widerspiegelt wie die vielen Kulturen von Völkern und Eroberern, die sich jahrhundertelang auf der Insel abgewechselt haben, aber auch das tiefe Misstrauen der Sizilianer gegenüber alten und neuen Eroberern.  
Gehen Sie mit Professor Marc Föcking (Universität Hamburg) auf eine literarische Reise durch Sizilien und seine Geschichte von der Renaissance bis zum modernen Kriminalroman Andrea Camilleris.

 

 

Eintritt frei, Spende erwünscht

Veranstaltungsort

Standort:
KulturWerk
Straße:
Boizenburger Weg 7
Wann:
Di, 12. März 2019, 19:30 Uhr

« Zurück