E-Mail
« Zurück

Werksgespräch 64: Künstliche Intelligenz

Beschreibung

Rettet Künstliche Intelligenz vor natürlicher Dummheit?

Wie Künstliche Intelligenz immer mehr unser Leben bestimmt –
und was wir dagegen tun können

Hatte George Orwell doch Recht? Werden Roboter, die uns im Moment noch die Hausarbeit erleichtern, bald vorschreiben, wie wir zu leben haben? Kann der Bordcomputer demnächst darüber entscheiden, wer bei einem Autounfall sterben muss? Darf morgen eine Maschine entscheiden, wer die nächste Organspende erhält?
Künstliche Intelligenz (KI) nimmt immer mehr Raum in unserem Leben ein. Dabei ist sie Segen und Fluch zugleich: Oft fällt uns das gar nicht mehr auf! In welchen Funktionen wird sich KI in unmittelbarer Zukunft immer mehr in unser Leben einmischen und wie müssen wir sie im Beruf und im Alltag begrenzen?
Diese drängenden Fragen einer nahen Zukunft  diskutiert Professor Willy Theobald im KulturWerk. Er leitet den Medienstudiengang an der University Of Applied Sciences Europe in Hamburg. Moderation: Tobias Gohlis.

 

Eintritt frei

KI

Foto: fotomek

Veranstaltungsort

Standort:
KulturWerk
Straße:
Boizenburger Weg 7
Wann:
Di, 14. Januar 2020, 19:30 Uhr

« Zurück