E-Mail
« Zurück

FILM ab! Operation Naked

Beschreibung

Operation Naked

Regie: Mario Sixtus, mit Sarah Gerstner, Gábor Biedermann. In Nebenrollen Claus Kleber, Jan Böhmermann und Dunja Hayali 

 

Mockumentary oder Mediensatire aus dem Jahr 2016, die die gängigen Mechanismen des Medienbetriebs hinterfragt und ausschließlich aus extra dafür gedrehten Ausschnitten anderer TV-Formate besteht.

Michelle Spark kann sich keine Gesichter merken. Mit Hilfe einer neuartigen Datenbrille will sie ihr Defizit ausgleichen und löst dabei eine Katastrophe aus. Durch die Nutzung der Brille gelangen sehr private Geheimnisse eines Bürgers an die Öffentlichkeit, was schwere Folgen für ihn hat. Die gesellschaftliche Sprengkraft der neuen Technologie wird deutlich: Die anfängliche Begeisterung schlägt um in radikale Ablehnung. Zu fundamental sind die Veränderungen im Alltag, die die neue Transparenz mit sich bringt, zu groß die Herausforderungen für Politik, Bürokratie und den Rechtsstaat (ARD).

 

Eintritt frei, Spende willkommen.

Diese Veranstaltung findet im Raum des KulturWerks statt.

 

Veranstaltungsort

Standort:
KulturWerk
Straße:
Boizenburger Weg 7
Wann:
Fr, 27. Juli 2018, 19:30 Uhr

« Zurück