E-Mail
« Zurück

FILM ab! Into the Wild

Beschreibung

Into the Wild

Regie: Sean Penn, mit Emile Hirsch, Vince Vaughn, Marcia Gay Harden, William Hurt u.a.
2007, 148 Min.

 

Into the Wild ist ein US-amerikanischer Spielfilm, er basiert auf der gleichnamigen Reportage von Jon Krakauer und zeigt das Leben von Christopher McCandless. In der Hauptrolle ist Emile Hirsch zu sehen, in weiteren Rollen u. a. William Hurt, Vince Vaughn, Jena Malone und Kristen Stewart.

„Unter Penns einfühlsamer Regie erklimmt die Geschichte vom frustrierten Zivilisationsflüchtigen langsam die Höhen eines Films, der das Geschehen bis in mystische Bereiche vorantreibt. Christophers Sterben in der selbst gewählten Isolation des hohen Nordens transzendiert seine Existenz ins Zeitenlose, als Vollendung des kompromisslosen Strebens nach einem kaum fassbaren Ziel, den Helden Werner Herzogs nicht unähnlich.“ − Franz Everschor: film-dienst

„Erst im Finale wird plötzlich klar, dass man einer Täuschung aufgesessen ist. Die Natur ist gar nicht das Thema des Films, sie ist hier weder bedroht noch bedrohlich, und in dem Kampf, der verhandelt wird, bleibt sie im Grunde neutral. Nein, es geht um die Liebe. […] Und Sean Penn, der vielleicht denselben Weg geht, nur schon ein paar Jahre länger, hat eine Botschaft für diesen jungen Mann: Irgendwann kommt jeder dort an − nur für die Rückkehr kann es dann zu spät sein.“ − Tobias Kniebe: Süddeutsche Zeitung

 



Das Café Allegro öffnet um 18:30 Uhr und lädt zum Einstimmen auf den Film mit Getränken und kleinen Speisen ein.

 

 Eintritt: 6 €, 5 € für Vereinsmitglieder

 

Veranstaltungsort

Standort:
Allegro – KulturRaum Rahlstedt
Straße:
Güstrower Weg 2
Wann:
Fr, 29. Juni 2018, 19:30 Uhr

« Zurück